- Tutto Friuli – Blog - http://www.tutto-friuli.com -

Wussten Sie…

Montasio Käselaib

Quelle: Consorzio Tutela del Formaggio Montasio

…dass der wohl bekannteste Käse aus dem Friaul, der Montasio, erstmals 1775 urkundlich erwähnt wurde?

Tatsächlich soll der Montasio bereits um 1200 entstanden sein, als Ergebnis der Arbeit der Benediktinermönche in der julischen und karnischen Alpenregion. Benannt wurde er nach der gleichnamigen Hochebene in den julischen Alpen.

Montasio gibt es als fresco (reift 3-5 Monate), mezzano (5-10 Monate Reifung) und stravecchio (reift mehr als 10 Monate) und in der mit Wein veredelten Variante als Montasio Ubriaco („betrunkener Montasio“).

Montasio begegnet dem Friaul-Reisenden meist als Begleiter des Prosciutto San Daniele oder als Hauptzutat des Frico. Buon Appetito!